PEKIP

Prager-Eltern-Kind-Programm

Ein Kursangebot für Mütter/Väter mit Babys im ersten Lebensjahr

 

Prager-Eltern-Kind-Programm, als handlungs- und situationsorientiertes Konzept der Familienbildung, begleitet und unterstützt Eltern und ihre Babys im ersten Lebensjahr

 

Pekip bedeutet für mich:

  • sich mit anderen Eltern über den Alltag mit Babys auszutauschen
  • Anregungen zum entwicklungsgerechtem Spielen bekommen
  • lernen die Bedürfnisse und Fährigkeiten meines Babys besser wahrzunehmen 

Pekip bedeutet für mein Baby:

  • in einer angeregten Umgebung spielen und individuelle Fähigkeiten entwickeln
  • sich ohne Kleidung besser bewegen und spüren
  • erste Erfahrungen mit anderen Babys machen

Pekip bedeutet für uns beide:

  • Zeit für einander haben
  • gemeinsam neue Erfahrungen sammeln
  • miteinander spielen und lachen

Pekip Gruppe:

  • In einer Pekip-Gruppe treffen sich Eltern mit ihren Babys aber der 4.-6. Lebenswoche, auch ein späterer Einstieg ist möglich
  • Die Babys sind im gleichen Alter
  • zu einer Gruppe gehören 6-8 Erwachsene mit ihren Babys
  • Die Pekip-Gruppe kann während des ersten Lebensjahres zusammenbleiben
  • die Gruppentreffen finden einmal pro Woche in einem warmen Raum statt und dauern jeweils 90min
  • in dieser Zeit sind die Babys nackt, damit sie sich freier bewegen können
  • die Pekip-Gruppe wird von einer ausgebildeten und zertifizierten Pekip-Gruppenleiterin geleitet

Kontakt:

Christina Faßmann

02374-4656

pekip-fassmann@online.de

 

Die Kurse finden in der Hebammenpraxis Altena statt in Kooperation mit Altena Früh am Ball

 

Pekip e.V.

Am Böllert 7

47269 Duisburg

Tel.: 0203712330

www.Pekip.de

 

Öffnungszeiten:
Montag, Mittwoch und Donnerstag 09:00-12:30
Dienstag 14:00-17:30
Und nach Vereinbarung 
Telefon: 
02352/331733
Adresse:
Freiheitstraße 22A
58762 Altena